Rezension zu „Schnelles Denken, langsames Denken“ von Daniel Kahneman

Da meine ersten drei Blogbeiträge jeweils versuchten, Brückenschläge zwischen den von Daniel Kahneman dargelegten Gedanken in „Schnelles Denken, langsames Denken“ und mathematikdidaktischen Themen vorzunehmen, möchte ich nun eine Rezension zu dem Buch selbst verfassen. So viel vorweg: Ich kann das Buch jedem weiterempfehlen! Daniel Kahneman, geboren 1934, ist ein Psychologe aus Israel, der heute in den USA lehrt. Zudem ist er mit dem Nobelpreis ausgezeichnet worden und kann, wie sich daher schon vermuten lässt, auf eine umfangreiche und erfolgreiche Arbeit…

Mehr lesen